in Einmal kochen - Zwei Gerichte

Aus 1 mach 2: Pfannkuchen mit Apfelmus oder Pilzen

Pfannkuchenteig, Rezept, Pfannkuchen, Grundrezept Pfannkuchen, Pfannkuchen Rezepte, Eierkuchen, gesünder essen für kinder, schnelles essen für kinder, gesundes essen für kinder

Alle lieben Pfannkuchen und ich natürlich auch. Ich mag meine herzhaft, aber ich weiß auch, dass die meisten Kinder (und viele Erwachsene) ihre lieber süß mit Apfelmus essen. Um beiden Wünschen gerecht zu werden, habe ich mir zwei Varianten der allseits beliebten Eierkuchen überlegt. Die eine ist natürlich süß mit Apfelmus und die andere  herzhaft mit Champions. Das macht hoffentlich alle am Tisch glücklich und das ganz ohne großen Aufwand. Viel Spaß beim Kochen und lasst mich wissen, wie es Euch geschmeckt hat und welche Eure Lieblingsfüllungen sind.


Grundrezept für Pfannkuchen (4 Portionen)

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 4 Eier (mittelgroß)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Butter

Methode

  1. Milch, Mehl, Eier und Salz mit einem Mixer verrühren.
  2. Bei mittlerer Hitze eine Antihaft beschichtete Pfanne warm werden lassen und einen 1/2 Teelöffel Butter darin schmelzen lassen. Dabei aufpassen, daß die Butter nicht braun wird.
  3. Eine Kelle von dem Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und die Pfanne schwenken, so daß der Teig verteilt wird und der ganze Pfannenboden bedeckt ist.
  4. Wenn der Teig auf der oberen Seite glatt wird, dann die Pfannkuchen mit einem Pfannenwender umdrehen und kurz in der Pfanne lassen. Das dauert nicht länger als zwei Minuten.
  5. Dann die Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und warm halten, während man die den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholt.
  6. Nach zwei bis drei Pfannkuchen (oder wenn die Pfanne zu trocken wird) ein wenig Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen, bevor man den nächsten Pfannkuchen darin brät.

 

Apfelmus, Apfel, ohne Zucker, Zuckerfrei, Rezept für Apfelmus, Apfelmus selber machen, Apfel

Apfelmus selber machen ist gar nicht schwer

Variation 1 – Pfannkuchen mit Apfelmus (4 Portionen)

Apfelmus und Pfannkuchen sind ein Klassiker und schmecken immer wieder, vor allem Kindern. Für Apfelmus eignen sich auch Äpfel, die nicht mehr ganz so ansehnlich sind, also kann man auch die Äpfel verwenden, die vielleicht nicht mehr gegessen werden. Ausserdem muss man die Äpfel nicht schälen, das spart Zeit. Der Apfelmus schmeckt wunderbar süß und die Reste kann man 3 bis 4 Tage in einem verschraubten Glas im Kühlschrank lagern.

Zutaten

  • 4 Äpfel

Methode

  1. Während die Pfannkuchen in der Pfanne backen, die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf mit Deckel geben.
  2. Dann auf mittlerer Hitze die Apfelstücken für 10 Minuten weichkochen.
  3. Nachdem Kochen die Äpfel mit einem Pürierstab pürieren und fertig ist der Apfelmus.
  4. Abschliessend den Apfelmus über die Pfannkuchen geben und genießen.

 

Champions, Pilze, Pfannkuchenteig, Rezept, Pfannkuchen, Grundrezept Pfannkuchen, Pfannkuchen Rezepte, Eierkuchen

Herzhafte Füllung mit Pilzen

Variation 2 – Pfannkuchen mit Champions (4 Portionen)

Zutaten

  • 400 g Champions
  • 200 ml Sahne
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel Kresse (optional)

Methode

  1. Während die Pfannenkuchen in der Pfanne braten die Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und die Champions vierteln.
  2. Dann Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und Champions bei mittlerer Hitze für 10 Minuten schmoren lassen.
  3. Dann die Sahne in die Pfanne gießen und für 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die fertigen Pfannkuchen geben. Abschliessend ein wenig Kresse darüber streuen und genießen.

 

Champions, Pilze, Pfannkuchenteig, Rezept, Pfannkuchen, Grundrezept Pfannkuchen, Pfannkuchen Rezepte, Eierkuchen

Herzhaft gefüllt mit Pilzen

Pfannkuchenteig, Rezept, Pfannkuchen, Grundrezept Pfannkuchen, Pfannkuchen Rezepte, Eierkuchen

Süße Eierkuchen mit Apfelmus

 

 

 

 

 

 

 

 

Lust auf mehr süße Sachen? Dann probiert es doch mal mit Bananenbrot.

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  • Antwort
    Kartoffeln und Spinat in drei verschiedenen Variationen - happytable.de
    29. November 2016 at 16:52

    […] wenn ihr Lust auf andere Rezepte habt, dann probiert doch unsere Eierkuchen, denn die schmecken auch mit Spinat sehr […]

  • Antwort
    Aufgerollt! Pfannkuchen to go - Essen für Schule und Büro - happytable.de
    3. März 2017 at 12:32

    […] In der Kategorie „Einmal Kochen – Zwei Gerichte“ hat euch Andrea bereits ihr Rezept für Pfannkuchen vorgestellt. Ich backe mittlerweile fast immer die glutenfreie Variante mit einer Reis-Mais-Mehl […]

  • Antwort
    Lieblingsessen - Die perfekte Speisekarte für Kinder - Das soll rauf und runter
    24. April 2017 at 19:50

    […] Eierkuchen mit Apfelmus […]

  • Eine Antwort hinterlassen

    *